Suchmaschinenoptimierung seit 1998. Google Ads [AdWords] Agentur seit 2005 Tel.: 06344 9432 307

Auszuschließende Keywords werden oft vernachlässigt

Auszuschließende Keywords werden oft vernachlässigt

Immer wieder kommen Adwords-Betreiber neu zu uns, die uns mit der Betreuung Ihrer Google-Adwords-Kampagne beauftragen.

Wenn wir dann in den Statistiken der Adwords-Accounts sehen, wie die Adwords des Kunden über Jahre falsch eingestellt gelaufen sind, sind wir oft schockiert, welche Summen an Werbebudget unnötig ausgegeben wurde.

Beispiel der Betreiber eines Parkplatzes am Flughafen München.
Dieser hatte jahrelang keine auszuschließenden Keywords drin und so wurde seine Werbeanzeige auch unbemerkt angezeigt bei der Suche nach Parkplatz Flughafen Hamburg, Parkplatz Flughafen Basel und so weiter. Obwohl er ja dort gar keine Parkplätze hat.

So hat er über die Jahre tausende von Euros ausgegeben für nutzlose Werbung. Und weil die Nutzer, die auf die Anzeige „Günstig parken am Flughafen“ draufgeklickt haben, gleich wieder zur Googlesuche zurückgekommen sind hat er auch noch den Qualitätsfaktor der Anzeige abgesenkt.

In einem anderen Fall wurde die Adwords-Kampagne eines Herstellers für Fahrwerksfedern auch bei dem Suchbegriff „Bettfedern“ angezeigt, weil er als Keywords „Federn“ beworben hatte.

Es zeigt sich: Man sollte nie eine Adwords-Kampagne unbeaufsichtigt laufen lasen. Der Verbrauch des Werbebudget sollte von einer fähigen Agentur betreut werden.